Plattenspieler mit Direktantrieb SL-1210GR

Produktabbildung Plattenspieler mit Direktantrieb SL-1210GR

Plattenspieler mit Direktantrieb SL-1210GR

Kundenbewertung verfassen

Kundenbewertung verfassen

Bewertung(erforderlich)

Klicken Sie bitte auf ABSENDEN, wenn Sie Ihre Bewertung nun veröffentlichen möchten. Falls Sie noch Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf ZURÜCK.

Klicken Sie bitte auf ABSENDEN, wenn Sie Ihre Bewertung nun veröffentlichen möchten. Falls Sie noch Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf ZURÜCK.

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei uns liegt, werden die Bewertungen vorab gesichtet. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese z.B. eine der folgenden Arten von Inhalten enthält:

- Obszönitäten, diskriminierende Ausdrücke oder andere Formulierungen, die für ein öffentliches Forum nicht angemessen sind
- Werbung, "Spam"-Inhalte oder Verweise auf andere Produkte, Angebote oder Websites
- Email-Adressen, URLs, Telefonnummern, Postadressen oder andere Formen von Kontaktinformationen
- Kritische oder gehässige Kommentare über andere auf der Seite gepostete Testberichte oder deren Verfasser

3 Bewertungen
  • Angekommen

    Technisch elegant und in der Handhabung der problemloseste Plattenspieler, den ich kenne.
    Der SL1200GR hat bereits alles, was es braucht. Teurer geht immer, aber was die musikalischen und klanglichen Möglichkeiten eines Plattenspielers angeht, ist man hier schon am Ziel.

    PSW

  • Hohe Erwartungen übertroffen

    Trotz hoher Erwartungen eine Überraschung. Es lohnt sich, auf den GR zu sparen. Meine SACD Player können erstmal ausruhen.

    olo

  • Jeden Pfennig wert.

    Ich hatte die Hoffnung, daß ich nicht bereuen muss, mein altes Gerät wegzugeben.
    Alle meine Erwartungen wurden weit übertroffen.
    Wir können davon ausgehen, daß der GR mein letzter Plattenspieler sein wird. Damit Musik zu hören, heißt für mich immer wieder: Scheinbar Bekanntes neu zu entdecken. Tipp: Der Arm harmoniert mit Yamamoto HS1-AS und Dynavector dv-10x5neo sehr gut.

    Rage