Stereo-Vollverstärker
SU-C700

Die vollständig digitale Signalverarbeitung des Stereo-Vollverstärkers SU-C700 garantiert die exakte Kontrolle der angeschlossenen Lautsprecher und ermöglicht ein beispielloses Musikerlebnis mit hoher Transparenz, großem Detailreichtum, viel Natürlichkeit und perfekter Bühnenabbildung.

JENO Engine
(Jitter-Elimination und Noise Shaping Optimisation)

Der SU-C700 ist ein volldigitaler Verstärker, der hochauflösende Digitalsignale ohne Rauschen und Verzerrungen verarbeitet und bis vor die Lautsprecher liefert. Technics hat eine völlig neue Jitter-Reduktionsschaltung entwickelt, um die durch digitalen Jitter entstehenden Einflüsse auf das Musiksignal zu unterbinden. Diese Schaltung besteht aus einem Taktgenerator für das Noise Shaping zur Jitter-Reduzierung im unteren sowie einem hochpräzisen Abtastraten-Konverter im hohen Frequenzbereich. Um Fehler bei der Konvertierung in PWM (Pulsweitenmodulation) zu verhindern, hat Technics eine neue PWM-Wandlerbaugruppe entwickelt. Der Schaltkreis optimiert die Geschwindigkeit des Noise Shapings, den Grad der Requantisierungszahl und die PWM-Gradation; somit wird die Wandlung in PWM-Signale ohne Schädigung des Dynamikbereiches der hochauflösenden Signale erreicht. Der SU-C700 taktet sowohl das Noise Shaping als auch die Leistungsendstufe doppelt so schnell wie ein konventioneller Digitalverstärker. Dadurch leistet er eine hochpräzise Verstärkung mit extrem geringem Rauschen.

Konzept des JENO Engine
Blockdiagramm des digitalen Verstärkers

LAPC (Load Adaptive Phase Calibration)

Damit die Impedanzcharakteristik des ausgangsseitigen Tiefbassfilters nicht wie bei konventionellen Digitalverstärkern die Frequenzdarstellung beeinflusst, hat Technics eine Funktion entwickelt, die es dem Verstärker ermöglicht, die Phasen- und Impedanzeigenschaften der angeschlossenen Lautsprecher zu messen und entsprechend zu optimieren. Dieser Optimierungsalgorithmus arbeitet mit digitalem Signal-Processing und erreicht so eine ideale Impulsantwort. Das Korrektur-Processing, das auf diesem neuen Algorithmus basiert, erzielt im Gegensatz zu herkömmlichen Verstärkern – sowohl in der Amplitude als auch in der Phase – eine flache Frequenzgangantwort. Das Ergebnis ist eine Klangwiedergabe mit einer sehr präzisen Räumlichkeit.

Konzept des LAPC
Gain und Delay bei konventionellen Verstärkern / LAPC

Ultraschnelles, geräuscharmes Linearnetzteil

Die stabilisierte Netzteilschaltung reagiert präzise auf hohen Strombedarf. Die Kombination aus sehr stromfesten Schottky-Dioden, einer Gleichrichterschaltung mit Elektrolyt-Kondensatoren und einer umfangreichen Spannungsstabilisierung garantiert eine großzügige Leistungsversorgung unter allen Bedingungen.

Batteriebetriebener Taktgenerator

Im digitalen Audiobereich spielt die Verbesserung der Präzision des Taktgebers (Clock) eine wichtige Rolle bei der Klangqualität. Die taktgebende Baugruppe ist Bezugspunkt für die gesamten digitalen Abläufe. Jedoch ist das Rauschen aus dem Netzteil für den Clock-Schaltkreis schädlich, weshalb Technics den batteriebetriebenen Taktgeber-Schaltkreis eingeführt hat. Dieser wurde bereits in der Vergangenheit bei analogen Verstärkern erfolgreich eingesetzt. Das Ergebnis ist eine verbesserte Taktpräzision, was zu einem definierteren Klangbild und einer feinfühligen räumlichen Ausdruckskraft führt.

Grafik des batteriebetriebenen Taktgeber

Premium Class SU-C700

vergrößertes Foto von der Vorderseite des SU-C700 anzeigen
vergrößertes Foto von der Rückseite des SU-C700 anzeigen
Akkurate Digital-Technologie
JENO Engine
(Jitter-Eliminierung und Noise Shaping-Optimierung)
Load Adaptive Phase Calibration
Ultraschnelles, geräuscharmes Linearnetzteil
Batteriebetriebener Taktgenerator
Extrem verwindungssteifes Metall-Doppelchassis
Definitives Technics Design
Solider Aluminium Korpus
Großflächige, weiß beleuchtete Pegelanzeige
Symmetrische Struktur
Ausgangsleistung
45W+45W (1kHz, T.H.D. 0.3%, 8Ω, 20kHz LPF)
70W+70W (1kHz, T.H.D. 0.5%, 4Ω, 20kHz LPF)
Eingangsempfindlichkeit / Eingangsimpedanz
LINE 200mV / 22kΩ, PHONO (MM) 2.5mV/47kΩ
Frequenzgang
LINE 20Hz - 80kHz (-3dB, 8Ω), PHONO(MM) 20Hz - 20kHz (RIAA DEVIATION ±1dB, 8Ω), COAXIAL1/2/3 20Hz - 90kHz (-3dB, 8Ω)
Lastimpedanz
4-16Ω
Analoge Eingänge
LINE x1, PHONO(MM)x1
Digitale Eingänge
Koaxial Digital x3, Optisch Digital, USB-B
USB-DAC (USB-B)
USB Audio Class Specification
USB Audio Class 2.0, Asynchronous mode
Unterstützte Formate
DSCJa (2.8224MHz, 5.6448MHz)
PCMJa (32, 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192kHz / 16, 24, 32bit)
Kopfhörer Anschluss
Ja
System Anschluss
System Kontrolle Eingang/Ausgang (Φ3.5mm Buchse)
Stromversorgung
AC220-240V, 50Hz/60Hz
Stromverbrauch
73W
Abmessungen (B x H x T)
340 x 132 x 325mm
Gewicht
Ca. 8.3kg
Zubehör
Fernbedienung, Stromkabel, Bedienungsanleitung

"Direct Stream Digital", DSD and their logos are trademarks of Sony Corporation.

Inspiration

PlayPause

Testergebnisse

HiFi Test
Highlight HiFi Test

„Der hochmoderne Vollverstärker nutzt digitale Technologien effektiv aus und sorgt dank Impedanzkorrektur für den angeschlossenen Lautsprecher für maximal guten Klang.“

av magazine.de
av magazine.de

„...der SU-C700 (zeichnet sich) insbesondere durch eine anrührende Auffächerung von Klangfarben, eine minutiöse, weitläufige Raumabbildung und ungebremste Spielfreude aus.“

Stereoplay 2/2015 "Gesamt: Gut - Sehr gutKlang: Spitzenklasse"

"Kräftiger, dennoch kompakter Class-D Vollverstärker mit sinnvoller, kompletter Ausstattung einschließlich HD-tauglichem D/A-Wandler und USB-PC-Anschluss. Klanglich makellos und springlebendig mit ausgedehnter, griffiger Raumdarstellung."

HiFi Vision
Highlight, Silberklasse, hervorragend

"Die Rückkehr einer Legende"
"Ein echtes Highlight für anspruchsvolle HiFi-Fans"

Audio Test 2/ 2015sehr gut

"Technics zollt seinem Urpsrung als klassischer Hi-Fi-Hersteller Tribut und dürfte damit auch alt eingesessene Analog-Anhänger von seinem Hybrid-Verstärker überzeugen."

Audio Test 2/ 2015sehr gut

"Kompliment, hieß es. Stimmen, schnell dahinperlenden Pianoläufen oder dem Gezüngel von Schlagzeugbecken verhilft er zur lichten, blühenden und agilen Lebendigkeit."

Audio Video Foto Bild 5/2015 gut (2,1)

"Technics ist zurück - und macht seinem Ruf alle Ehre. Die C700 bringt alles mit, was man sich wünscht: klassisches, hochwertiges Design, tolle Ausstattung und einen Klang, der Musikfans schwärmen lässt"

Stereo 5/2015 Klangniveau: 72%, Preis/ Leistung: exzellent

"Klassische Tugenden wie Motorpoti und Zeigerinstrumente, dazu moderne Schaltungstechniken und hochkarätige Verarbeitung sowie eine Klangqualität, die in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist."

HiFi Digital Preis/ Leistung: exzellent

"Der Vollverstärker zeichnet sich durch seine flinke, behende Spielweise mit wohlgeordneter räumlicher Abbildung aus, die in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist."

Digital Tested 5/2015sehr gut

"Vergoldete Anschlüsse, viele Digitalanschlüsse, Schickes Design, LED-beleuchtetes VU-Meter"

Für Supportanfragen zum Stereo-Vollverstärker SU-C700

Händlersuche